Seite wählen

Wir stellen Ihnen die neue Serie S1500 vor.  Eine innovative Gerätelinie, die die Palette der Großraumdampfsterilisatoren vervollständigt und Produktivität und Rentabilität miteinander verbindet.

Die Dampfsterilisation in Forschungszentren, Industrie, Laboratorien und in der Biosicherheit hat sehr spezielle Spezifikationen und Anforderungen. Aus diesem Grund werden MATACHANA-Sterilisatoren so entwickelt und hergestellt, dass sie in dieser Art von Umgebungen und Zentren maximale Leistung und höchste Qualität bieten.

Bei dieser neuen Serie wurde der Flexibilität, Ergonomie und Ökoeffizienz der Geräte Vorrang eingeräumt, um die Installation der Sterilisatoren in jeder Art von Einrichtung mit unterschiedlichen Größen zu erleichtern, den Arbeitsablauf in den verschiedenen Bereichen zu optimieren und einen effizienten Energieverbrauch zu gewährleisten, der Wartung und Umweltschutz begünstigt.

Die MATACHANA S1500 Großdampfsterilisatoren bieten zahlreiche Vorteile:

Einfache Wartung

Komponenten und Instrumente führender Marken, die leicht austauschbar sind und den Zugang zum technischen Bereich für den Geräteservice erleichtern.

Ergonomie

Optimierte Be- und Entladesysteme zur einfachen Handhabung von sperrigen und schweren Lasten, um die Anzahl der Beladungen zu reduzieren.

Umweltfreundlich

Einbeziehung von Wärmerückgewinnungssystemen und Vakuumsystemen, die speziell zur Reduzierung des Wasser- und Stromverbrauchs entwickelt wurden.

Design und Benutzerfreundlichkeit

Eleganz und Innovation waren die Schlüsselpunkte bei der Gestaltung dieses neuen Modells. Die Edelstahlfront mit hinterleuchtetem Paneel ermöglicht es, jederzeit den Status der Anlage zu erkennen. Das 10,4-Zoll-HMI-Bedienfeld mit EasyRUN-Schnittstelle bietet eine einfache und intuitive Benutzererfahrung.

Konnektivität

Verbindung über Ethernet oder Wifi mit Ferndiagnose möglich. Die Kompatibilität mit der EasyVIEW®-Software ermöglicht die Überwachung verschiedener Geräte und Prozesse. Darüber hinaus lässt sich die Benutzeroberfläche leicht mit OPC- und MODBUS-Verbindungen konfigurieren, um eine Verbindung mit der HMI und SCADA des Kunden für den Echtzeit-Datenaustausch herzustellen.

Dokumentation

Download der Zyklusverläufe dank des USB-Anschlusses, der sich neben dem integrierten Thermodrucker befindet. Er kann bis zu 1000 Zyklen im internen Speicher sichern und bietet die Option eines Überwachungssystems für die 21CFR-Konformität.

Für weitere Informationen zu diesem Gerät wenden Sie sich bitte an unser Vertriebsteam.