WFHSS 2017

Vom 5. bis 6. Oktober fand in Bonn die 18. World Federation for Hospital Sterilization Supplies, WFHSS, statt. Die WFHSS widmet sich als Organisation ausschließlich der globalen Förderung der Harmonisierung von Wiederaufbereitungslagen für Medizinprodukte und des aseptischen Arbeitens. Sie bietet damit einen Rahmen für Kooperation, Informationsaustausch und verbesserte Praktiken der in diesem Bereich tätigen nationalen Organisationen.

Während des wissenschaftlichen Kongresses wurden die aktuellsten Themen in diesem Fachgebiet diskutiert: Reinigung und Desinfektion, flexible Endoskop-Wiederaufbereitung, Prüfung und Verpackung, Sterilisation, Flow-Management und Logistik in der AEMP, Qualitäts- und Risikomanagement, Prozessvalidierung, Personalmanagement und -schulung in diesen Abteilungen.

Gleichzeitig stellten die führenden Unternehmen aus dem Bereich Infektionskontrolle die aufsehenerregendsten Entwicklungen und Innovationen des Sektors vor. MATACHANA, das von Beginn an auf diesem Kongress vertreten ist und auch schon an den Vorläuferveranstaltungen beteiligt war, hat an dieser Ausgabe als GOLDEN Sponsor teilgenommen und an seinem Stand seine neue Produktreihe an Reinigungsgeräten, MAT LD, mit zwei Modellen vorgestellt: MAT LD1000 und MAT LD500, ebenso wie den neuen Mini-Sterilisator 50 HPO® mit Wasserstoffperoxid mit Plasmaphasen sowie den neuen MATACHANA High Speed130LFHS Niedertemperatur-Dampfsterilisator mit Formaldehyd.

Alle diese Neuheiten wurden von der Vielzahl an Teilnehmern, die uns an unserem Stand besucht haben, um sich die neuen Geräte direkt anzusehen, sehr gut aufgenommen.

Die 18. Ausgabe der WFHSS ist für MATACHANA besonders wichtig, da sie die offizielle Premiere der MATACHANA GERMANY GmbH vor ihren Kunden war, als Zeichen der Einheit aller Unternehmen, aus denen MATACHANA heute besteht.

Am Freitag, dem 6. Oktober, hielt Marino Alonso, Marketingdirektor und Direktor des Competence Centers von MATACHANA, auf dem Satellit-Symposium eine Präsentation zur Markenpolitik unseres Unternehmens sowie zur Stärkung der Internationalisierung des Unternehmens weltweit, mit Tochtergesellschaften auf allen Kontinenten (Frankreich, Deutschland, Italien, USA, Malaysia und China) und mehr als 110 Vertriebspartnern. Elena Lorenzo, Leiterin Infection Control und des internationalen Schulungszentrums von MATACHANA, MIEC, stellte die technischen Profile der MAT LD Reinigungsgeräte vor, und hob dabei insbesondere ihre Effizienz, die Berücksichtigung von Umweltaspekten sowie ihre große Vielseitigkeit und die Sorge um das Wohlergehen der Benutzer hervor, durch die sich das gesamte Sortiment auszeichnet. Zum Abschluss gab Dr. Tronje von dem Hagen eine interessante technische Präsentation zur Koexistenz von Technologien zur Niedertemperatur-Sterilisation und betonte dabei die normativen und Arbeitssicherheitsaspekte in Bezug auf die unterschiedlichen Techniken.

MATACHANA freut sich über die vielen Besuche, sowohl von Kunden als auch Lieferanten, mit denen wir eine erfolgreiche Konferenz erleben durften.

Wir sehen uns in Mexiko 2018!

wfhss 2017




Hauptsitz · Almogàvers, 174, 08018 Barcelona ·Tel.(+34) 93 486 87 00  · MATACHANA GERMANY AGB

Folge uns auf:

SPANIEN | FRANKREICH | DEUTSCHLAND | ITALIEN | USA | ARGENTINIEN | MALAYSIA

Rechtlicher Hinweis | Datenschutzerklärung| Datenschutzerklärung für Cookies

Sign in to your account