MIEC IN EL SALVADOR.
SEMINAR ZUR INFEKTIONSPRÄVENTION:

Am 22. März organisierte die Firma ELECTROLAB MEDIC aus El Salvador einen interessanten Aufklärungsworkshop über die grundlegende Rolle, die die Aufbereitungseinheiten für Medizinprodukte (AEMP) bei der Prävention von Infektionen in den Gesundheitseinrichtungen spielen. Die Veranstaltung fand im Intercontinental Hotel in der Stadt San Salvador statt.

 

Mehr als 60 Fachleute aller Art und aus allen Teilen des Landes nahmen an dem Seminar teil, um relevante Aspekte der Krankenhaus-Asepsis zu diskutieren. Besonderes Augenmerk wurde auf die Reinigungs- und Desinfektionsprozesse sowie auf die neuen Niedertemperatur-Sterilisationstechnologien gelegt. Alle Details im Zusammenhang mit der Bedeutung der Wasserqualität, die unsere Ausrüstung in der AEMP benötigt, und der Notwendigkeit, korrekt dimensionierte Aufbereitungsanlagen zu installieren, waren sehr interessant. Ebenso waren sich alle Teilnehmer einig, dass eine spezifische Schulung des Personals aus diesen Sterilisations- und Gerätezentren erforderlich ist.
Elena Lorenzo, Leiterin der Abteilung MATACHANA MIEC, war für die Durchführung dieser Sitzungen verantwortlich, die viele Fragen aufwarfen und das Seminar zwei Stunden länger als erwartet verlängerten.
Vielen Dank an alle Teilnehmer und insbesondere an alle Mitarbeiter der Firma ELECTROLAB MEDIC für ihr Engagement und ihre hervorragende Organisation.
Das Seminar endete mit der Preisverleihung und dem traditionellen repräsentativen Foto der Kampagne "AEMP, der Herzschlag eines Krankenhauses", das von den Teilnehmern sehr gut angenommen wurde.

 

Hauptsitz · Almogàvers, 174, 08018 Barcelona ·Tel.(+34) 93 486 87 00  · MATACHANA GERMANY AGB

Folge uns auf:

SPANIEN | FRANKREICH | DEUTSCHLAND | ITALIEN | USA | ARGENTINIEN | MALAYSIA

Rechtlicher Hinweis | Datenschutzerklärung| Datenschutzerklärung für Cookies

Sign in to your account