Gesamtanlagen - Planung & Bau

MATACHANA GERMANY unterstützt Planungsbüros und Kunden bei der Entwicklung von Konzepten und Planungsunterlagen für Wiederaufbereitungseinrichtungen. Dabei fließt die über Jahrzehnte erworbene Erfahrung bei der Durchführung großer Projekte im Gesundheitswesen und in der Industrie mit ein. Als Gesamtlösungsanbieter schließt MATACHANA in die Planung alle Komponenten ein, von den Edelstahlmöbeln im Reinigungs- und Packbereich über Reinigungs- und Desinfektionsgeräte bis zu den Sterilisatoren mitsamt allen Transportsystemen. Eine genaue Aufgabenanalyse mit daraus folgender Lösungsoptimierung ist dabei selbstverständlich.

Besonderheiten
Zur Planung setzt MATACHANA komplexe Werkzeuge ein. Mittels computergestützter Kapazitätsberechnungen lassen sich Gerätekonfigurationen unter verschiedenen Bedingungen ermitteln, zum Beispiel nach den Vorgaben 'geringste Kosten pro Sterilguteinheit', 'geringste Durchlaufzeit' und anderen. Die Visualisierung der gefunden Lösungen per räumlicher CAD-Ansicht ermöglicht eine sehr anschauliche Beurteilung. Damit kann die Arbeitsplatzsituation aus verschiedenen Blickwinkeln überprüft werden.

Leistungen

  • · Konzepterarbeitung
  • · Planung, Alternativvorschläge
  • · Kostenrechnungen
  • · Optimierung aufgrund von Kapazitätsberechnungen
  • · Visualisierung durch CAD-Ansichten
  • · Installation der Anlage
  • · Endprüfung und Übergabe an den Kunden



  • Beratung & Schulungen

    Als Medizinprodukteberater sind unsere Außendienst- und Service-Mitarbeiter befähigt, Auskünfte zu Themen der Wiederaufbereitung zu geben. Oftmals geht es dabei um Fragen zur Wasseraufbereitung, zur Chargenkontrolle und Dokumentation, zum Zubehör für Reinigungs- und Desinfektionsgeräte, zu den Transportwagen und -Systemen ... um nur einige Beispiele zu nennen. Aus der engen Beziehung zu unseren Kunden ergeben sich kostbare Werte, die nutzbringend für Interessenten und neue Projekte angewandt werden können.

    Mitarbeiter aus dem Bereich PAS (Product Application Support) sind besonders ausgebildet, Probleme beim Kunden zu erkennen und aktiv zu lösen. Im Bereich der computergestützten Dokumentation bieten wir auch Schulungs- und Einarbeitungsmaßnahmen an. Fachkundekurse der DGSV unterstützen wir mit Beiträgen zum Thema Sterilisation. Sachkunde zur NTDF-Sterilisation vermitteln wir direkt beim Kunden, in der Regel für alle mit der Niedertemperatur-Sterilisation betrauten Personen.

    Besonderheiten
    Jeder MATACHANA GERMANY-Mitarbeiter ist eng mit unseren Kunden verbunden. Sie fühlen sich dafür verantwortlich, die Wünsche der Kunden zu erfüllen. Die über Jahrzehnte gesammelten Analysen, die permanente Weiterbildung, und der Kontakt zum Kunden vor Ort bilden zusammen das Fundament für Kundenzufriedenheit in jeder Beziehung.

    Leistungen
  • · Kompetente Beratung
  • · Schulung / Einarbeitung
  • · Fachkunde-Unterstützung
  • · NTDF-Schulung vor Ort
  • · Aktive Problemlösung



  • Validierung

    Die Validierung von Aufbereitungsprozessen ist eine Maßnahme der Qualitätssicherung in der hygienischen Aufbereitungskette im Krankenhaus. Der Gesetzgeber fordert, dass die Reinigung, Desinfektion und Sterilisation von Medizinprodukten mit geeigneten validierten Verfahren durchzuführen ist (Betreiberverordnung zum Medizinproduktegesetz).

    Matachana Germany bietet das Know-How des Herstellers von Dampf- und Formaldehyd-Sterilisatoren in allen Fragen der Messtechnik und der Beurteilung von normgerechten und sicher reproduzierbaren Sterilisationsprozessen wie auch von Reinigungs- und Desinfektionsprozessen. Eine Validierung ist dann vorteilhaft, wenn sie mit Wartung und den notwendigen Reparaturen von einem kompetenten Partner wie Matachana Germany zusammen durchgeführt werden kann.

    Besondere Merkmale
    Matachana Germany ist mit seinem Test-Center und Anwengungslabor MATEC zertifiziert nach EN ISO 9001 und EN ISO 13485 für die Durchführung von Validierungen medizinischer und industrieller Aufbereitungsprozesse. MATEC führt die Validierung durch und erstellt den Prüfbericht mitsamt Zertifikat.

    Leistungen
  • · Vorbereitende Funktionsprüfungen am Aufstellort
  • · Organisatorische Vorbereitungen
  • · Abnahmeprüfung
  • · Funktionsbeurteilung
  • · Leistungsbeurteilung
  • · Erstellen des Validierungsberichts
  • · Erneute Beurteilung (Revalidierung)
  • Service

    'Wir wollen unseren Kunden zuverlässige Produkte auf hohem technischen und qualitativen Niveau liefern und die Werterhaltung dieser Produkte über die gesamte Lebensdauer unterstützen'. Dieses MATACHANA-Leitbild gibt die Ziele für unseren 'Dienst am Kunden' vor. Während der gesamten Lebenszeit von MATACHANA-Produkten bieten wir kompetenten Service aus einer Hand: von der Installation von Geräten und Anlagen über Wartung, Reparatur, Nachrüstung, Ersatzteillieferung bis zu Prüfungen nach Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV).

    Immer für den Kunden da
    Matachana Germany bietet seinen Kunden eine Hotline mit ständiger Erreichbarkeit, um auf Fragen oder technische Störungen schnell zu reagieren zu können. Mit Service-Regionen im gesamten Bundesgebiet ist der Einsatz vor Ort innerhalb von 24 Stunden gewährleistet.

    Leistungen
    • Wartungsverträge als Teil- oder Vollwartung
    • Komplettservice für die Wasseraufbereitung
    • Vollentsalzerpatronen-Regeneration
    • Thermoelektrische Messungen
    • Prüfung der Dampfqualität
    • Bakteriologische Prüfung
    • Nachrüstung von Dampfsterilisatoren auf EN 285 Standard
    • Wiederkehrende Prüfungen gemäß BetrSichV

    Technische Unterstützung über Ferndiagnose
    Bei Verwendung der MATACHANA Chargendokumentation kann sich ein Techniker über das Internet auf das PC-System aufschalten.

    Bei Fragen oder Problemen startet der Bediener nach Absprache mit dem Techniker das Programm zur Ferndiagnose. Danach kann der Techniker an seinem Bildschirm alle Aktionen "live" nachvollziehen und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen, indem er die Bedienung übernimmt. Alle Eingaben des Technikers sind dabei für den Bediener am PC-System sichtbar. Über Maus oder Tastatureingaben kann der Bediener jederzeit die Kontrolle über das System übernehmen. Konfigurationsänderungen am System können direkt online ausgeführt werden, der Einsatz eines Technikers vor Ort ist häufig nicht mehr erforderlich. Falls doch ein Technikereinsatz notwendig ist, kann dieser auf Grund der bereits erfolgten Fehleranalyse optimal vorbereitet werden. Ist darüber hinaus die neueste Generation von Matachana Sterilisatoren (Modell S1000 ab ca. Baujahr 2013, andere Gerätetypen folgen) im Einsatz, kann die Ferndiagnose bis auf die Gerätesteuerung ausgedehnt werden. Dies ist möglich, da das PC-System und der Sterilisator bereits über Ethernet miteinander verbunden sind. Im Servicefall besteht die Möglichkeit, Systemdaten von der Steuerung zu laden und zur weiteren Auswertung auf den Rechner des Technikers zu übertragen. Voraussetzung für die Ferndiagnose ist die Verwendung des Programms "TeamViewerQS", welches in einer für Matachana angepassten Version hier heruntergeladen werden kann. Hierbei handelt es sich um ein spezielles Kundenmodul das ohne Installation direkt ausgeführt werden kann. Für die Ausführung des Programms werden keine Administratorenrechte benötigt.


    Normen-Übersicht

    Normen für die Reinigung, Desinfektion und Sterilisation von Medizinprodukten

    Normen für die Reinigung, Desinfektion und Sterilisation von Medizinprodukten sind durch die Richtlinie 93/42/EWG über Medizinprodukte und das entsprechend harmonisierte deutsche Medizinproduktegesetz (MPG) in ihrer Bedeutung aufgewertet worden. Sie geben den (Mindest-) Stand der Technik an, den der Hersteller bei Konzeption und Fertigung, Betrieb bzw. Anwendung von Medizinprodukten zu beachten hat.

    Sterilisatoren sind Medizinprodukte der Klasse IIb (gemäß Artikel 10, Anhang IX in 93/42/EWG) zur Sterilisation von Medizinprodukten im Gesundheitswesen. Auch für den Betreiber von Reinigungs-/Desinfektionsgeräten und Sterilisatoren ist die Kenntnis von Normen wichtig. Wenn es um sicherheitstechnische Kontrollen geht, sind nach § 6 der Betreiberverordnung zum MPG die "allgemein anerkannten Regeln der Technik" zu beachten.

    Übersicht über einige Normen für die Reinigung, Desinfektion und Sterilisation von Medizinprodukten:

    Elektrische Sicherheit

    Elektrische Sicherheit: DIN EN 61010-1/A1; VDE 0411-1/A1:2015-04 Norm-Entwurf 2015-04 Sicherheitsbestimmungen für elektrische Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte - Teil 1: Allgemeine Anforderungen (IEC 66/540/CD:2014) DIN EN 61010-2-040; VDE 0411-2-040:2012-08… Weiterlesen

    Herstellerinformationen

    Herstellerinformationen: DIN EN ISO 17664 2004-07 Sterilisation von Medizinprodukten - Vom Hersteller bereitzustellende Informationen für die Aufbereitung von resterilisierbaren Medizinprodukten (ISO 17664:2004); Deutsche Fassung EN ISO 17664:2004DIN EN ISO… Weiterlesen

    Validierung

    Validierung: DIN EN ISO 25424 2011-09 Sterilisation von Medizinprodukten - Niedertemperatur-Dampf-Formaldehyd - Anforderungen an die Entwicklung, Validierung und Routineüberwachung von Sterilisationsverfahren für Medizinprodukte (ISO 25424:2009); Deutsche… Weiterlesen

    Indikatoren (biologisch)

    Indikatoren (biologisch): DIN EN ISO 11138-1 Norm-Entwurf 2015-10 Sterilisation von Produkten für die Gesundheitsfürsorge - Biologische Indikatoren - Teil 1: Allgemeine Anforderungen (ISO/DIS 11138-1:2015); Deutsche Fassung prEN ISO 11138-1:2015 DIN EN ISO… Weiterlesen

    Indikatoren (chemisch)

    Indikatoren (chemisch): DIN EN ISO 15882 2008-12 Sterilisation von Produkten für die Gesundheitsfürsorge - Chemische Indikatoren - Leitfaden für die Auswahl, Verwendung und Interpretation von Ergebnissen (ISO 15882:2008); Deutsche Fassung EN ISO 15882:2008… Weiterlesen

    Sterilisation

    Sterilisation: DIN EN ISO 14937 2010-03 Sterilisation von Produkten für die Gesundheitsfürsorge - Allgemeine Anforderungen an die Charakterisierung einer Sterilisierlösung und an die Entwicklung, Validierung und Routineüberwachung eines… Weiterlesen

    Dampf-Sterilisation

    Dampf-Sterilisation: DIN 58946-7 2014-01 Sterilisation - Dampf-Sterilisatoren - Teil 7: Bauliche Voraussetzungen sowie Anforderungen an die Betriebsmittel und den Betrieb von Dampf-Sterilisatoren im Gesundheitswesen DIN EN 285 2014-09 Sterilisation -… Weiterlesen

    Niedertemperatur-Dampf-und-Formaldehyd-Sterilisation

    Niedertemperatur-Dampf-und-Formaldehyd-Sterilisation: DIN 58948-17 2009-03 Niedertemperatur-Sterilisatoren - Bauliche Anforderungen und Anforderungen an die Betriebsmittel sowie den Betrieb von Niedertemperatur-Dampf-Formaldehyd-Sterilisatoren DIN EN 14180… Weiterlesen

    Reinigung / Desinfektion

    Reinigung / Desinfektion: DIN EN ISO 15883-1 2014-10 Reinigungs-Desinfektionsgeräte - Allgemeine Anforderungen, Begriffe und Prüfverfahren (ISO 15883-1:2006); Deutsche Fassung EN ISO 15883-1:2009 + A1:2014 DIN EN ISO 15883-2 2009-09… Weiterlesen

    Zertifikate

    EG-Zertifikat

    EG-Zertifikat

    EN ISO 9001-2008

    EN ISO 9001-2008

    EN ISO 13485-2012 + AC-2012

    EN ISO 13485-2012 + AC-2012

    MATACHANA GROUP

    Hauptsitz · Almogàvers, 174, 08018 Barcelona · SPANIEN: Tel.(+34) 93 486 87 00  · INTERNATIONAL: Tel.(+34) 93 300 85 04  · MATACHANA GERMANY AGB

    SPANIEN | FRANKREICH | DEUTSCHLAND | ITALIEN | USA | ARGENTINIEN | MALAYSIA

    Sign in to your account