MIEC
in Nicaragua:

Am 28., 29. und 30. September fand in der nicaraguanischen Stadt Managua der 2. Nationale Kongress über Sterilisation und Chirurgische Zentren statt, der durch ANECQ, den nicaraguanischen Verband für Sterilisation und Chirurgische Zentren, organisiert wurde. An der Veranstaltung nahmen mehr als 200 Krankenpfleger aus allen Regionen des Landes teil sowie zudem Pflegekräfte des mexikanischen Verbands für Sterilisation und Besucher anderer Länder, größtenteils aus der Karibik.
Während des wissenschaftlichen Kongresses hielt der Ingenieur Carlos Cárcamo, der „Cross Border Latin America Regional Manager” von MATACHANA, einen Vortrag über die derzeitigen Niedertemperatur-Technologien als ergänzende Sterilisationsverfahren zur Dampfsterilisation, die an die Bedürfnisse der jeweiligen Einrichtung angepasst werden können. Hierbei wurde noch einmal die Wichtigkeit einer Reinigung und Vorbereitung, unabhängig vom angewandten Sterilisationssystem, für die Durchführung einer sicheren Aufbereitung der medizinischen Instrumente betont.
Zum Abschluss wurden noch mehrere Bilder des Krankenhauses „Hospital Occidental” von Managua gezeigt, einem neuen Projekt mit hochmodernen Reinigungs- Desinfektions- und Sterilisationsgeräten, allesamt vollständig automatisiert und 100% MATACHANA.
Die Teilnehmer waren von der Anlage, die in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen BÜHLER PHARMA, einem Vertriebsunternehmen von MATACHANA in Nicaragua, realisiert wurde, äußerst positiv beeindruckt.


Hauptsitz · Almogàvers, 174, 08018 Barcelona ·Tel.(+34) 93 486 87 00  · MATACHANA GERMANY AGB

Folge uns auf:

SPANIEN | FRANKREICH | DEUTSCHLAND | ITALIEN | USA | ARGENTINIEN | MALAYSIA

Rechtlicher Hinweis | Datenschutzerklärung| Datenschutzerklärung für Cookies

Sign in to your account