INTERNE KONTROLLEN

CHEMISCHE INDIKATOREN DES TYPES 4, 5 UND 6 WERDEN GEZIELT AN STRATEGISCHEN POSITIONEN IN DEN VERPACKUNGEN VON MEDIZINSCHEN GERÄTEN, DIE STERILISIERT WERDEN, PLATZIERT. 

TYP 4. MULTIVARIABLE INDIKATOREN

Es handelt sich hierbei um multiparametrische Indikatoren, die auf zwei oder mehr kritische Parameter des Sterilisierprozesses reagieren. Sie geben die Erfüllung der angegebenen Referenzparameter-Werte (Stated Values - SV) des Sterilisationsprozesses an. Der Hersteller der Indikatoren definiert die Bedingungen, unter welchen diese chemischen Indikatoren den endgültigen Wendepunkt erreichen.  

TYP 5. INTEGRIERTE INDIKATOREN

Diese Indikatoren sind darauf ausgelegt, auf alle kritischen Variablen zu reagieren. Die Werte für den Wendepunkt / angegebene Werte (Stated Values - SV) entsprechen dabei mindestens den Leistungsanforderungen eines biologischen Indikators für die betreffende Sterilisationstechnologie. 

TYP 6. EMULATOR-INDIKATOREN

Diese Indikatoren sind darauf ausgelegt, auf alle prozesskritischen Variablen zu reagieren, wobei sie die Zeiten und Temperaturen des Sterilisationsplateaus von Dampfsterilisatoren emulieren. Die Toleranzen, welche für diese chemischen Indikatoren definiert wurden, sind die strengsten unter allen verschiedenen Klassen. Diese Indikatoren bieten daher das höchste Sicherheitsniveau, wenn demonstriert werden soll, dass alle kritischen Parameter eines bestimmten Zyklus erfüllt wurden.

 

 

MATACHANA GROUP

Hauptsitz · Almogàvers, 174, 08018 Barcelona · SPANIEN: Tel.(+34) 93 486 87 00  · INTERNATIONAL: Tel.(+34) 93 300 85 04  · MATACHANA GERMANY AGB

SPANIEN | FRANKREICH | DEUTSCHLAND | ITALIEN | USA | ARGENTINIEN | MALAYSIA

Sign in to your account